Eigenheimbauplatz zur Wohnbebauung



Verkaufsangebot der Gemeinde Neukirchen

Grundstück bestehend aus den Flurstücken 411/u und 411/t in der Gemarkung Neukirchen, gelegen an der Dänkritzer Straße

Größe: 1061 qm;

Mindestgebot: 38.000,00 Euro

Sämtliche, mit dem Grunderwerb entstehenden Kosten, trägt der Erwerber. Auslagen werden nicht erstattet.

Vormals wurden die Flächen als Gartenland genutzt und sind mit einem Bungalow und einem Schuppen bebaut. Der Verkauf der Flurstücke erfolgt im derzeitigen Zustand.

Sämtliche Medien liegen in/an der öffentlichen Straße.

Der Verkauf des Grundstückes erfolgt nach Gebot!


Angebotsabgabe:

Das Angebot ist bis zum 20. Juli 2018 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Bitte nicht öffnen- Angebot für Grundstück an der Dänkritzer Straße in Neukirchen/Pleiße“ in der Gemeindeverwaltung Neukirchen, Pestalozzistraße 40 in 08459 Neukirchen, einzureichen.

Hinweise an den Bieter:

Die Flurstücke werden nur zusammen verkauft. Die Entscheidung über den Zuschlag trifft der Gemeinderat der Gemeinde Neukirchen. Eine Verpflichtung zur Zuschlagserteilung besteht nicht. Die Gemeinde Neukirchen ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen.